- Musik -

 
Aktuelles
Termine für die Weihnachtskonzerte: Mittwoch, 11.12. und Donnerstag, 12.12.2019, jeweils 18 Uhr, MZH

Am 12.12. und 13.12.2018 fanden wieder einmal die jährlichen Weihnachtskonzerte statt.
Eine erste Reaktion:
"Gestern durfte ich das diesjährige Weihnachtskonzert erleben. Ich möchte mit meinem Feedback meiner Begeisterung Ausdruck verleihen und an alle Eltern appellieren, sich einen solchen wundervollen Abend nicht entgehen zu lassen!
Die diesjährige Aufführung habe ich als eine abwechslungreiche und qualitativ extrem hochwertige Veranstaltung erlebt.Dafür möchte ich mich herzlich bei allen Beteiligten bedanken! Wir durften tolle Tänze, super weihnachtliche Musikstücke und fantastischen Gesang voller mitreißender Stimmung und Freude erleben!
Ein wundervoller Abend mit meinem persönlichen Highlight der "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Vor Rührung liefen sogar ein paar Tränen...
Vielen Dank und an alle Eltern: Lasst Euch sowas nicht entgehen!!!
"
- Angela Gäbler-Rohrig


Allgemeines
Am Dathe-Gymnasium unterrichten momentan drei Musiklehrerinnen (Frau Bernhagen, Frau Grohé und Frau Jaecks) und ein Musiklehrer (Herr Zauber).

Ansprechpartnerin für den Fachbereich Musik: Frau Jaecks
musik


Im Unterricht wird viel Wert auf Musikpraxis gelegt, d.h. neben einer musiktheoretischen Grundbildung wird regelmäßig getanzt, gesungen und auf dem in der Schule vorhandenen Instrumentarium musiziert. Dabei wenden die Schüler*innen nicht nur Notenkenntnisse an, sondern lernen, selbstständig Musikstücke zu erarbeiten, gemeinsam zu proben und Ergebnisse zu präsentieren und anzuhören
Unser Ziel ist es, die Schüler*innen für die vielfältigen Ausprägungen von Musik zu interessieren, Vorurteile abzubauen und Freude am gemeinsamen Musizieren und Musikhören zu entwickeln.

Konzerte
An den regelmäßig stattfindenden Sommer- und Weihnachtskonzerten nehmen stets viele Schüler*innen teil: im Klassenverband, in Bands, Ensembles, AGs und mit Einzelbeiträgen, z.B. von Instrumentalschüler*innen.
Die Mitwirkenden werden bei einem Casting von Lehrer*innen und Oberstufenschüler*innen ausgewählt.
Bilder vom Sommerkonzert 2016

Stundentafel Klassen 5-10
Die Stundentafel weist für die Klassenstufen 5-7 jeweils zwei Wochenstunden Musik aus. In den Schnelllernerklassen 7 wird nur eine Wochenstunde Musik unterrichtet, denn hier findet zusätzlich ein fächerübergreifender zweistündiger Enrichmentkurs „Musik und Bewegung“ statt.
In der 8. Klasse sind es 1,5 Stunden, die epochal unterrichtet werden.
In der 9. und 10. Klasse findet Musik ebenfalls epochal statt; das bedeutet, dass der Unterricht in jeder Klasse ein Halbjahr lang mit je zwei Wochenstunden erfolgt und somit über das Jahr gerechnet einstündig ist.


Wahlpflicht
In Klasse 8 kann das Wahlpflichtangebot „Kulturwissenschaften“ (fächerübergreifend Musik, Kunst, Deutsch) mit drei Stunden in der Woche genutzt werden.
In Klasse 9 bzw. 10 können sich die Schüler*innen zusätzlich für Musik als Wahlpflichtkurs (zwei Stunden pro Woche) entscheiden.


Oberstufe
In der Sekundarstufe II besteht die Möglichkeit, entweder einen Grundkurs mit 3 Wochenstunden oder einen Leistungskurs mit 5 Wochenstunden im Fach Musik zu wählen.


Die durch den Rahmenlehrplan festgelegten Themen der Oberstufe sind:
1. Semester: Musik im Wandel der Zeit
2. Semester: Musik im gesellschaftlichen Kontext
3. Semester: Musik in Verbindung mit anderen Künsten und Ausdrucksformen
4. Semester: Musik verschiedener Kulturen


Musizierfreudige OberstufenschülerInnen können einen Zusatzkurs (Musik-Ensemblekurs) mit drei Wochenstunden belegen. Hier werden sowohl ein Chorkurs als auch ein Instrumental-Ensemblekurs angeboten


Abitur
Das Fach Musik kann aus dem Grundkurs heraus sowohl als 3. Prüfungsfach (schriftlich) als auch als 4. Prüfungsfach (mündlich) gewählt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, Musik als 5. Prüfungskomponente (Präsentationsprüfung oder eine schriftliche Hausarbeit / BLL) zu wählen


Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2018/2019
Frau Jaecks: AG Keyboard
Herr Zauber: AG Band
AG Chor (Mittelstufe)
AG Technik