- Kooperationen des Fachbereiches Biologie -

Blumberger Mühle

Es besteht seit mehreren Jahren eine gute Kooperation / Partnerschaft zwischen der Blumberger Mühle (bei Angemünde), der Naturwacht Brandenburg und dem Dathe Gymnasium aus Berlin Fr.hain-Kreuzberg. Kern der Vereinbarung ist eine jeweils dreitägige Exkursion der 5./6. Klassen in das inmitten der Schorfheide gelegene NABU-Zentrum "Blumberger Mühle". Unter der fachkundigen Anleitung von Rangern der Naturschutzwacht beschäftigen sich die Kinder mit dem Thema "Nachhaltige Waldnutzung".
Am 25. Januar 2007 wurdel diese Kooperation mit einem Vertrag zwischen den drei Partnern hier im Hause besiegelt.

Die Blumberger Mühle - Das Kräuterprojekt

Natur erlebnisreiches Programm Lagerfeuer, Zelte Wanderungen, selbst kochen, Kräuter erkennen Freizeit.
Ob Lagerfeuer, Wanderungen, Kräuter erkennen oder selbst kochen, für jeden ist etwas dabei. Es gibt jede Menge Kreatives und Originelles zu entdecken. Kräutersalz und Tee herstellen, Stockbrot am Lagerfeuer und ein Besuch auf dem Gut Kerkow machten uns viel Spaß. In der Kochgruppe bereiteten wir zusammen mit dem Koch das Essen vor, die Aktionsgruppler streiften durch die Landschaft und unternahmen Experimente bei denen ihre Sinne zum Einsatz kamen, die Kräuterbestimmer sammelten Pflanzen, um Steckbriefe zu schreiben und später wurden die Gruppen gewechselt. Die Freizeit konnten wir füllen wie wir wollten. Alles in allem war es ein tolles Erlebnis!!

Die Klasse 6a




Unser Fachbereich Biologie pflegt folgende Kooperationen

Nr. Kooperationspartner seit Kurzbezeichnung bei der Kooperation
1. Deutsche Bundesstiftung Umwelt: Umwelt baut Brücken
Schirmherren: Bundespräsident Gauck sowie der Präsident der Republik Polen und die Staatspräsidenten aus Slowenien und Ungarn  
2005 Schüler(innen) 34 deutscher Schulen untersuchen in der dreijährigen Projektphase mit Schüler(inne)n von 34 Schulen aus den neuen EU-Staaten gemeinsam an den jeweiligen Schulstandorten Umweltprobleme und veröffentlichen die Ergebnisse in einer deutschen (DER TAGESSPIEGEL) und einer Zeitung im Partnerland; Partner Dathe-Gymnasium und Gymnasium Poprad in der Slowakei  
2. Robert Bosch Stiftung: Junge Wege in Europa   2005 Gemeinsame Umweltrecherche an den jeweiligen Schulstandorten durch Schüler(innen) des: Dathe-Gymnasiums in Berlin und der Partnerschule in Moskau  
3. Naturkundemuseum: Mikroskopierzentrum
2003 Arbeitsgemeinschaft für Dathe-Schüler(innen)
4. Naturkundemuseum: Sinnesphysiologie 2005 Lautbildung beim Degu: jahrgangsübergreifende AG, fachliche Lehrerfortbildung und Tiertausch
5. Bundesarbeitsgruppe (BAG) Kleinsäuger Berlin  1957 Gegenseitige fachliche Information, Austausch von Tieren
6. Tierpark Berlin (vgl. Tierparkgründer und –leiter Prof. Dr. Dr. Dathe und Namen der Schule!) 1995 Fachliche Lehrerfortbildung, Exkursionen, wissenschaftliche Begleitung von Schülern bei Untersuchungen im Rahmen der Besonderen Lernleistung, Lehrkraft der Schule ist Tierparklehrerin  
7. Ring der Vivarienschule 2004 Jährliche Treffen mit Tiertausch und Austausch von Erfahrungen zur Tierhaltung in Schulen 
8. Privates Tiermuseum Berlin (PTMB) 2003 Erfahrungsaustausch, Tiertausch, Fortbildung von Lehrkräften
9. A& QUA Gesellschaft für Bildung, Arbeit und Qualifizierung 2003 Zusammenarbeit mit und Vermittlung von Kräften im Bereich Tierpflege zur Unterstützung der Biologiestation