FRITZ-Box mit UMTS statt DSL

Darüber las ich ja neulich schon eine Andeutung,
aber wenn’s jetzt eine offizielle Labor-Firmware für die 7270 gibt,
dann brauche ich doch ruckzuck noch eine 7270,
an welche ich eines meiner alten UMTS-Handies als Modem hänge.
Seit mir vor einem halben Jahr oder so mein T-Mobil-Vertrag-subventionierter UMTS-Router abgeraucht ist, musste ich mir mit Ersatz-Konstruktionen behelfen,
auf die Konstruktion 7270 mit UMTS-Modem via USB habe ich schon lange gewartet.

Ach ja, Conrad bietet die 7270 z.Z. für EUR 169 an,
und Inhaber ihrer Kundenkarte haben 3 Jahre Conrad-Garantie.
Nicht übel, was?

Update (2008-12-21):

Nein, die neue Firmware akzeptiert kein UMTS-Modem, zumindest nicht meines.
Hab’s im passenden Formular bei AVM gemeldet.
Na, schaun wir mal!

Ich wollte es ja nicht wahr haben,
aber vielleicht akzeptiert AVM ja wirklich nur UMTS-USB-Sticks und nichts Anderes.
Wieviel anders die sich verhalten, weiß ich ja nicht,
aber die Stange Geld für den Erwerb eines UMTS-USB-Sticks wollte ich ja wirklich nicht einfach so ausgeben.

Leave a comment

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: