mein 11-jähriger Sohn lernt Netiquette

Er hatte in der WhatsApp-Gruppe seiner Schulklasse einen Kettenbrief weitergeleitet und war dafür (bis auf weiteres) aus der Gruppe entfernt worden. Anscheinend gibt es dort keine feste Regel, wie lange eine solche Sperrung gelten soll. Inzwischen wartet er schon 3 Wochen darauf, wieder aufgenommen zu werden.

Pikanterweise hatte er die Nachricht, die er an weiterleitete, vom Gruppen-Admin persönlich erhalten. Kinder können ganz schön schrecklich sein.

Leave a comment

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: