mein Geiger-Sohn und unser Metronom

Es lohnt sich, zwischendurch sein Kind zum und in den Geigenunterricht zu begleiten. Gestern fragte die Geigenlehrerin, ob er ein Metronom benutzt – er beantwortete aber vielmehr die Frage, ob wir eines haben. Die Sache wäre sicher im weiteren Verlauf untergegangen. Aber zuhause nach dem Unterricht kramte ich (m)ein “altes”, mechanisches Metronom hervor. Es kam auch gleich ohne weiteres Murren zum Einsatz. Und (o, Wunder!!!) heute stellte das Kind das Metronom selbst an. Ich bin begeistert.

Leave a comment

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: