[Back to WIFO bookshelf]
 
Frankfurter Studien zur Bildungsforschung, Band 16
Herausgegeben vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Bartel, Heinz; Scholz, Günter unter Mitarbeit von Cseh, Gertrude

Allgemeine und berufliche Bildung in Zypern
Geschichte, Stand, Perspektiven

Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2000. 252 S.
ISBN 3-7890-6661-3

The authors present a comprehensive and thorough analysis of the education system in the Republic of Cyprus in the context of  the socio-economic conditions of this country. They reflect developments of society and in particular of educational policy in the Mediterranean state also under historical aspects. The EU accession candidate which has accomplished a small "economic miracle" in the nineties is characterized as a dedicated and booming European country. Integral part of the positive result is a solid well developed education system with regard to indicators of quantity and quality. Technical education and vocational training have been structured and integrated in an efficient manner according to national needs. Foreign experts in the field of vocational education and training may learn from the example of Cyprus how the offer of vocational training and continuing training can be developed under the conditions of a society strongly orientated towards the service sector. Based on this a number of interesting issues regarding the linkage of education and training become clear as well as the activities of public and private institutions in their aspirations to improve the quality of primary and secondary technical education. The monograph contains numerous tables of statistics and 10 photos.

Die Autoren analysieren das Bildungswesen der Republik Zypern im Kontext seiner sozio-ökonomischen Rahmenbedingungen. Sie untersuchen die gesellschaftliche, und insbesondere die bildungspolitische Entwicklung des Mittelmeerstaates, auch unter historischen Aspekten. Der EU-Beitrittskandidat, der in den neunziger Jahren ein kleines "Wirtschaftswunder" vollbracht hat, wird als ein engagiertes und aufstrebendes europäisches Land charakterisiert. Zur guten Bilanz der Republik Zypern gehört auch ein solides, qualitativ und quantitativ gut entwickeltes Bildungssystem, in dem die allgemeine, die technische und berufliche Bildung in effizienter Weise, vor allem im Hinblick auf die nationalen Bedürfnisse, strukturiert und integriert worden sind. Ausländische Berufsbildungsexperten können am Beispiel Zyperns studieren, wie die Angebote der Berufsausbildung und der beruflichen Weiterbildung unter den Bedingungen einer stark auf den Dienstleistungssektor ausgerichteten Wirtschaftsentwicklung zu gestalten sind. Dabei werden interessante Aspekte der Verflechtung von allgemeiner und beruflicher Bildung deutlich sowie das Wirken öffentlicher und privater Einrichtungen bei der an internationalen Trends orientierten Vermittlung allgemeiner, technischer und beruflicher Bildung im Sekundar- und im Tertiärbereich. Das Buch enthält zahlreiche Fotos und Bildungsstatistiken.
 

[Back to WIFO bookshelf]

© WIFO
Editor: Sabine Manning
First set up: 24/05/2000
Latest update: 24/05/2000